Konzert auf schwarzen und weissen Tasten

Am Sonntag, 15. März 2020, wird in Zusammenarbeit der Musikschule und dem Musikkreis Malters ein reiches Angebot präsentiert. Es soll gemeinsam musiziert, gelernt, geprobt, gehört und nicht zum Schluss, gelacht werden. In diesem Sinne hat sich die Tasten-Fachschaft der Musikschule Malters zusammengetan und mit ihren SchülerInnen ein Konzert organisiert, in welchem das Zusammenspiel und der Austausch der Musizierenden im Zentrum stehen. Am Morgen werden im Gemeindesaal die Stücke geprobt und diverse Workshops rund ums Thema Musik besucht. Stolz wird um 17 Uhr das Resultat der eifrigen Proben in einem öffentlichen Konzert präsentiert.

Im anschliessenden Apero wird die Gunst der Stunde genutzt, um Geld für einen Flügel zu sammeln. Nach wie vor besitzt die Musikschule und Gemeinde Malters keinen eigenen Flügel, der für Konzerte genutzt werden kann. Es ist ein grosser Wunsch der Musikschule und der Fachschaft, dies zu ändern – wir sind dankbar für alle Spenden!

Abgeschlossen wird der Event mit einem Konzert des Trio Sorriso, ermöglicht durch den Musikkreis Malters. Zu süffiger Kaffeehausmusik im Ohr kann man sich gemütlich bei einem Schluck Weisswein oder Sprudelwasser, zu einem Kaffee oder Tee mit Kuchen, unterhalten und den Tag ausklingen lassen. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.