Kaffeehausmusik mit Trio Sorriso

Zum Abschluss des Tastentages der Musikschule Malters laden am Sonntag, 15. März, Daniela Roos (Violoncello), Lukas Roos (Klarinette, Bassklarinette) und Patricia Ulrich (Klavier) um 18.30 Uhr zu einem Kaffeehauskonzert im Gemeindesaal ein. Mit süffiger Kaffeehausmusik, die zu Herzen geht. So belebend wie frisch gerösteter Kaffee!

Trio Sorriso flösst Kaffeehausmusik neues Leben ein
Beschwingt, unterhaltsam, mit Charme und Witz sorgt das Trio Sorriso für beste Laune in entspannter Atmosphäre. Möglich machts der wunderbare Mix aus bekannten Melodien, Musikperlen und Salonstücken aus verschiedenen Genres und Epochen. Das luftigleichte Repertoire reicht von «La Paloma» und dem «Kriminaltango» bis zu «Wonderful World» oder «Oh donna clara». Untermalt werden die Ohrwürmer mit amüsanten Anekdoten aus der Welt des Kaffees.

Freier Eintritt, Kollekte zugunsten des Projekts «Malters beflügelt»

Das Kaffeehauskonzert mit Apéro veranstaltet der Musikkreis Malters als Abschluss des «Tastentages» gemeinsam mit der Musikschule Malters. Die Einnahmen aus der Kollekte fliessen vollumfänglich in das Projekt «Malters beflügelt», welches zum Ziel hat, die finanziellen Mittel für die Anschaffung eines Konzertflügels zu beschaffen, der zukünftig der Musikschule, Malterser Musikstudentinnen und -studenten, für Probenarbeit und für öffentliche Konzerte zur Verfügung stehen soll.