Intensive Suche nach geeignetem Instrument

Am 25. September traf sich eine Gruppe unseres Vereins mit Klavierbauer Christian Graf bei Musik Hug Luzern und nahme erste Klangproben an verschiedenen Flügeln vor.

Klavierlehrer und Pianist Joel Fluri spielte Ausschnitte aus den sinfonischen Etüden von Schumann auf verschiedenen Instrumenten. Es war frappant festzustellen, wie gross die Klangunterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind. Die Vorstandsmitglieder unseres Vereins bemühen sich nun, ein geeignetes Modell zu finden, das den Budgetrahmen nicht sprengt, aber dennoch die Ansprüche für Unterricht und Konzert vollumfänglich erfüllt. Da es sich um eine einmalige und langfristige Investition handelt, möchte man nicht einfach das erstbeste oder günstigste Modell anschaffen, es soll auch noch in 30 Jahren Freude machen. Malters entwickelt sich zu einem modernen Vorort der Musikstadt Luzern. Dies soll sich nicht zuletzt auch in der Wertschätzung für die Kultur und besonders für qualitativ hochstehende Musik zeigen. Dies gilt natürlich auch für die dazu benötigten Instrumente.

Wir sind gespannt auf die weitere Spurensuche nach einem tollen Instrument. Das Spendenbarometer für einen Konzertflügel steht bei Fr. 45'000.–. Ein gutes Occasionsinstrument kostet zwischen Fr. 60'000.– und Fr. 80'000.–. Helfen Sie mit und verleihen Sie unserem Projekt Flügel – wir sammeln noch bis Ende 2020!

Verein Malters beflügelt

6102 Malters

SPENDENKONTO IBAN CH48 8080 8005 5556 2971 7